*** Nächster Dienst: 23.10.2018! ***
Über uns


Unsere Jugendfeuerwehr wurde am 22.05.96 unter dem Namen Jugendfeuerwehr im Amt Tolk gegründet. Grund dafür war, dass nicht alle Gemeinden des Amtes den Feuerwehrnachwuchs unterstützen wollten. Die Gemeinde Taarstedt erklärte sich bereit die Trägerschaft für die die Jugendfeuerwehr zu übernehmen. Treibende Kraft war damals der Wehrführer der Feuerwehr Westerakeby Aue Jochimsen. Roland Winkelmann aus Schaalby wurde der erste Jugendwart und nahm die 22 Gründungsmitglieder mit Hilfe von vier weiteren Helfern unter seine Fittiche. 1998 fuhren wir zum ersten Mal in das Kreisjugendzeltlager nach Lenste und eine Gruppe legte die Leistungsspange ab. 1999 übernahm Björn Wilke aus Nübel die Leitung, zur Stellvertreterin wurde seine Frau Petra gewählt.

Rechtzeitig zu unserem 5-Jährigen Bestehen schloss sich auch die Gemeinde Nübel unserer Jugendfeuerwehr an und das "im" wurde im Namen gestrichen. Jetzt als Jugendfeuerwehr Amt Tolk aktiv, übernahm das Amt Tolk die Trägerschaft. 2005 wurde der lang ersehnte Wunsch nach einem eigenen Jugendraum erfüllt. Wir renovierten das alte Gerätehaus der Feuerwehr Tolk, zogen ein und machten es zu "unserem" Treffpunkt für die meisten Dienstabende.

Mit der Ämterzusammenlegung existierten zwei Jugendfeuerwehren im neuen Amt Südangeln und deshalb erfolgte zum 01.01.2007 eine erneute Umbenennung in Jugendfeuerwehr Bezirk Tolk und Jugendfeuerwehr Bezirk Böklund.

Nur wenig später fanden wir in einem Container (ehemals als Gruppenraum des Kindergartens genutzt), der Gemeinde Taarstedt ein neues Zuhause. Auch hier wurde wieder selbst Hand angelegt und mit der Unterstützung der Gemeinde (besonders durch den damaligen Amtsvorsteher Hans Werner Berlau)unser neues Domizil hergerichtet.

Bis Anfang 2015 führten wir die meisten Dienstabende in Taarstedt durch. Viele Veranstaltungen konnten gemeinsam mit der Feuerwehr Taarstedt und dem Musikzug Westerakeby durchgeführt werden – eine schöne Zeit mit sehr guter Kameradschaft und vielen tollen bleibenden Erlebnissen.

2014 viel die Entscheidung, für die beiden Jugendfeuerwehren des Amtes Böklund und Tolk ein gemeinsames Jugendfeuerwehrzentrum Südangeln auf dem Gelände der Schule einzurichten. Seit März 2015 sind wir dort in schönen, großzügigen und modern eingerichteten Räumen untergebracht. Neben zwei Gruppenräumen besitzen wir auch ein Lager und eine Kleiderkammer.

Im Mai 2016 feierten wir mit einem großen Fest für das ganze Amt unter dem Motto Treffen der Generationen unseren 20. Geburtstag.

Über 15 Betreuer und Ausbilder sorgen für die viele Aktivitäten, die auf unserem Dienstplan stehen. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung mit Berufsfeuerwehrtagen, Leistungsspangen- und Jugendflammenabnahmen ist uns die allgemeine Jugendarbeit sehr wichtig. Unsere Gruppe ist wie eine große Familie, die jeden so akzeptiert, wie er ist - mit allen Stärken uns Schwächen. Jeder darf sich einbringen und wird ernst genommen. Jedes Jahr wird eine Sommerfreizeit durchgeführt, bei Veranstaltungen aller Art wird unterstützt und wir haben eine eigene Tanzgruppe, die unter dem Namen –Taktlos- schon oft (auch außerhalb unseres Amtes) aufgetreten ist. Und dann gibt es noch eine Besonderheit unserer Jugendgruppe: der Mädchenanteil macht fast die Hälfte aller Mitglieder aus! Feuerwehr lebt auch von Frauenpower!

Wenn Ihr Lust und Interesse habt, dann meldet Euch bei uns. Wer noch mehr Einblicke über alles das, was unsere bunte Truppe so macht, der kann gerne auf unserer Internetseite in der Galerie oder unter Aktuelles stöbern. Auf Facebook findet Ihr uns auch unter Jugendfeuerwehr Bezirk Tolk, Tanzgruppe Taktlos oder 20 Jahre Jugendfeuerwehr Tolk.